Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 6. November 2014

Der Knack-Knoten - The Snap Knot



Dieser Knoten ist eine Möglichkeit, zwei Garnenden wirklich fest miteinander zu verbinden. Er bietet sich vor allem an,

  • ·         wenn man sehr dicke Garne verarbeitet, bei denen Verweben sehr auftragen würde,

  • ·         wenn man sehr rutschige Garne verarbeitet, bei denen das Verweben nicht funktioniert.
Birgit hat ihn uns beim Stricktreffen in Barum gezeigt, und Brigitta und ich haben beim letzten Stricktreff diese Foto-Serie dazu gemacht.



This is a way of knotting two yarn ends really tight.
You can use the snap knot


  • ·         if you knit with very thick yarns and weaving-in would make a bulky segment in the fabric,

  • ·         if you knit with very slippy yarns and weaving-in does not work.


Birgit showed us this way of knotting yarns when we met in Barum, and Brigitta and I took a step photo series on our last Stricktreff.



① In das Ende von Garn 1 (grün) eine Schlinge knüpfen.

① Make a sling into the end of the old yarn 1 (green).




② Den Anfang des neu angesetzten Garns 2 (blau) durch diese Schlinge ziehen.

Pull the yarn end of the beginning of the new yarn 2 (blue) through this sling.


 

③ Beide Enden der Schlinge fassen und die Schlinge von beiden Enden zusammenziehen.

③ Take both yarn ends of the sling and pull on both ends. The sling closes up.


 ④ Die Schlinge ganz fest zusammenziehen, bis ein deutliches „knack“ zu hören ist.


④ Pull on the sling, pull it very tight until you hear a snapping sound “crack”.


 ⑤ Wenn das „knack“ zu hören ist, ist das neue Garn fest in der Schlinge des alten Garns gefangen.


When you have heard the “crack“, the new yarn is caught tightly in the sling of the old yarn.

 ⑥ Noch einmal kräftig am Knoten ruckeln, um zu prüfen, ob der Knoten auch wirklich fest sitzt.


Make another test pull to see whether the knot is really tight.



⑦ Beide Garnenden können jetzt ganz knapp am Knoten abgeschnitten werden.

Der Knoten hält, auch wenn man kräftig daran zieht!

Wir haben es ausprobiert – der Knoten löst sich auch beim Waschen und Tragen des Gestricks nicht.


Now you can cut both yarn ends directly after the knot.

The knot holds, even if you pull hard!

We have tested it – the knot doesn’t open when you wash and wear the knitted fabric.







Ich habe die Anleitung zu diesem Knoten in Deutsch und Englisch auch in einer PDF zusammengeschrieben. Die kannst du hier downloaden.

http://swing-stricken.de/wp-content/uploads/2014/11/Der-Knackknoten.pdf


I made up this instruction into a PDF. You can download it here. It is German and English.




Wir finden das nass-kalte Herbstwetter übrigens alle doof - am liebsten würde ich mich dazulegen :)!

We all disgust the chilly and wet autumn weather - I'd really like to join them :)!
 
 

Kommentare:

  1. Toller Tipp und kommt bei mir auch zur rechten Zeit. Ist die Schlinge ein slipknot (Anfangsknoten beim Häkeln)?
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist ein slipknot. Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für die Antwort! :)

    AntwortenLöschen