Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 23. Februar 2016

Kaum zu glauben ... Unbelievable

Zu Weihnachten habe ich meiner Mutter ein Paar deutsche Markenschuhe geschenkt - sehr teure deutsche Markenschuhe.

For Christmas I bought shoes for my Mom - from a very expensive German brand.


Nach dem dritten Spaziergang mit diesen zugegeben sehr bequemen Schuhen sahen diese dann so aus - beide Sohlen haben sich komplett aufgelöst, meine Mutter ist im Regen mit klatschnassen Füßen darin nach Hause gehumpelt.

After her third walk in these really comfortable shoes they showed up like this - both soles had crumbled away, my Mom walked home through the rain with pitch wet feet.
Also habe ich eine Menge Fotos gemacht und den Hersteller angeschrieben - und folgende Antwort bekommen:
Das Modell sei mehr als 10 Jahre alt. Man verwendet Markensohlen deutscher Herstellung, deren Lebensdauer 5 bis 8 Jahre betrüge. Dann sei es normal, dass diese sich auflösten!

Man könne mir die Schuhe kostenpflichtig für 55 Euro (!!!) neu besohlen.
So I took a lot of photos and sent them to the manufacturer - and I got this answer:
This model were more than 10 years old. They would use high quality soles made ba a German manufacturer, the estimated life time of the soles would be 5 to 8 years. Then it would be normal for the soles to desintegrate!

They offered to sew new soles to ther shoes, that would cost 55 Euros!!!

Meine Frage, wie man sich denn davor schützen könne, "überalterte" Schuhe zu kaufen, wurde damit beantwortet, dass man am besten keine Sonderangebote und immer nur die neueste Kollektion kaufen solle!

My question how to avoid such a mess to buy "over old" shoes, got the answer that I should avoid buying special offers and best buy only the newest collection!

Ich such dann jetzt mal nen alternativen Anbieter bequemer Schuhe, in denen meine Mutter und ich laufen können ...


And now I'm searching for an alternative for comfortable shoes in which my Mom and I can walk ...



Kommentare:

  1. Hallo Heidrun,
    ich würde die ja ins Geschäft zurück bringen. Den Kassenzettel habt ihr hoffentlich noch.
    Sowas ist einfach eine Frechheit!

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, diese Erfahrung machte ich auch schon:
    http://tarasstrickwelt08.blogspot.de/2015/08/wie-lange-halten-schuhe.html

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diesen Bericht. Meine Mutter trägt nämlich am liebsten FinnComfort. Also werde ich auch mal weiter schauen.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für diesen Bericht. Meine Mutter trägt nämlich am liebsten FinnComfort. Also werde ich auch mal weiter schauen.

    AntwortenLöschen