Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. Januar 2015

Noch Namenlos - Not named yet

Am Wochenende war Spaßstricken angesagt - die Stepfotos zum Kurs in Helmstedt müssen noch ein bisschen warten :)!
Und weil ich im Kopf gerade beim Thema "Gezielt und Gespiegelt" bin, probiere ich gerade etwas Neues mit den beiden wunderschönen Knäulchen von der Wollelfe aus: Ein Tuch von beiden Seiten beginnen und dann hinten in der Mitte zusammensetzen!


During the weekend, I took the time knitting just for fun - making the step photos for the Helmstedt class still has to wait :)!
I am just in the middle of the theme "knitting with targets and mirrors" - so I tried something new with the two beautiful balls of Wollelfe: Knitting a shawl starting on both ends and joining in the back middle!



Die besondere Herausforderung dabei: Ich MUSS mit 2 x 100 g auskommen :)!

Na klar, ich schreibe fleißig mit, und wenn's mir dann fertig gefällt und auch aufgeht, wird's dazu auch eine Anleitung geben!


My very special challenge: I have to finish the shawl with the two 100 g balls :)!

I take lots of notes, and if this trial will be successful and if I like the result, there will be a pattern for this shawl!





So weit bin ich jetzt: von beiden Knäulen sind je 37 g verbraucht.




That's what it looks like just now - exactly 37 g of each ball is knitted up.



1 Kommentar:

  1. Gefallen tut es auf jeden Fall! Und die Idee finde ich ganz klasse.

    AntwortenLöschen